09.04.2014 13:27 Uhr

Neue ESD-geeignete Verpackung

Viele unserer Kunden äusserten den Wunsch, die derzeitige Styrofoam-Verpackung durch eine neue ESD geeignete Verpackung zu ersetzen. Diesem Wunsch werden wir in diesem Jahr nach kommen und sukzessive unsere Relaisverpackungen auf neue ESD-Verpackungen umstellen.

Die Relais werden von einer ESD Tiefziehschale aufgenommen, die durch eine rechteckige Pappröhre umschlossen wird. An den Stirnseiten wird die Verpackung mit je einem Etikett verschlossen.

Neben der Eignung für ESD Produktionsbereiche hat die Blister-Verpackung noch einige weitere Vorteile:

  • Sichere Entnahme und Transport bei der Bestückung durch stabile Tiefziehschale
  • Keine Bruchgefahr der Verpackung
  • Kein Styrofoamabrieb
  • Geringes Pack- und Lagervolumen
  • Grosse Nutzfläche auf den Etiketten

Im ersten Schritt werden wir die Baureihen SIS2 (SIS112) und SIS3 (SIS 212 und SIS 212 ….. SEN) umstellen. Je nach Fertigstellung der jeweiligen Verpackungen folgen die anderen Produkte nach. Die in der beiliegenden PCN aufgeführten Informationen sind für all unsere neuen Relaisverpackungen gültig. Sollten sie noch weitere Fragen zu den neuen Relaisverpackungen haben, stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns, dass wir die Relaisverpackungen im Sinne unserer Kunden verbessern konnten.

Product Change Notification

ELESTA GmbH

Tel.:+41 81 303 54 00

Pressefoto
3500px x 2333px / 240dpi / 1,10M


< Wie es Euch gefällt! - SGR 282 ZK  |  ELESTA GmbH gehört jetzt zu den Grossen >
Wir verwenden Cookies um Ihnen die Nutzung unseres Online-Angebotes so angenehm wie möglich zu gestalten und unseren Service weiter zu verbessern.  Erfahren Sie mehr
einverstanden