30. ICEC wird auf 2021 ver­scho­ben

30. ICEC wird auf 2021 verschoben

Die 30. Internationale Konferenz über elektrische Kontakte (ICEC) wird auf Grund der Pandemiesituation und aus Sorge um die Sicherheit der Gäste und Delegierten auf folgendes Datum verschoben:
7.-10. Juni 2021, Rorschach, St.Gallen, Schweiz

Auf der Website der Veranstaltung werden weitere Informationen laufend veröffentlicht.

Die ICEC bietet ein Forum für die Präsentation und Diskussion der neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der elektrischen Kontakte und der Anwendung der jüngsten Fortschritte bei Materialien und Verfahren in elektrischen, elektronischen und Telekommunikationsgeräten.
Praxisorientierte Konstrukteure, Ingenieure, Physiker und Forscher – sowohl Neueinsteiger als auch erfahrene Wissenschaftler – profitieren von dieser Konferenz, die sowohl dem Lernen dient als auch Möglichkeiten zur internationalen Vernetzung bietet. Die internationalen Teilnehmer kommen von Universitäten und Unternehmen aus der ganzen Welt.